Wer wir sind

Unsere Gruppenleiter, Waldschrate, Begeisterte, Begeisternde..:

Ute (Wildnispädagogin)

Jahrgang 1958
Meine schönsten Kindheitserinnerungen sind die Stunden im großen Garten meines Opas:
Unter Obstbäumen spielen, mit dem Messer schnitzen dürfen, Holz sammeln, der Geruch der Pflanzen und der Erde.
Diese Faszination von der Natur möchte ich gerne mit Kindern teilen.
Immer wieder bin ich beeindruckt, wie Kinder im Wald zur Ruhe kommen. Auf eine ganz gelassene Weise ermöglicht es die Natur den Kindern Herausforderungen zu meistern, Fähigkeiten zu stärken und Mitgefühl zu den  kleinsten Geschöpfen zu empfinden.
Mir macht es großen Spaß diese Entwicklung zu begleiten und zu fördern!

Friederike (Wildnispädagogin)

Geboren 1968, bin ich am Rande des Schwarzwaldes aufgewachsen. Mit Freunden durch den Wald toben, Bäche zu Tümpeln umbauen, Verstecken im Wald, Grashüpfer fangen, Tiere beobachten und retten, all das hat meine Kindheit geprägt und all das und viel mehr betrachte ich heute als einen enormen Schatz, aus dem ich mein ganzes Leben Kraft schöpfen kann. Das ist meine Triebfeder, Kindern solche Erlebnisse auch zu ermöglichen, in einer Zeit, die dafür weniger Raum bietet.
Ich bin Mutter von 2 (fast erwachsenen) Kindern, gehe im Urlaub gerne in die Natur (Kanuwandern in Schweden, Wandern im Gebirge) und betreibe seit 2013 den Umbau und die Vermietung eines kleinen Seminarhauses, in dem auch die Camps stattfinden. Zuständig bin ich für die Camps und begleite hin und wieder eine der Gruppen.

Stefan (Wildnispädagoge)

Begleitet seit Jahren unsere Gruppen und ist der Magnet für Kinder. Derzeit betreut er die Gruppe für Kindergartenkinder am Montag.